Tour: Holzstadtspaziergang

Die Bierstadt Murau

Holztüren in Murau: Kleinode, die eine Stadt öffnen

Im Vorübergehen:
Ein Detail im kunsthistorischen Massiv des vielfältigen Murauer Stadtbildes stellen die hölzernen Hof- und Haustüren in der Anna-Neumann- Straße, am Raffaltplatz, am Schillerplatz, in der Schwarzenbergstraße, in der Liechtensteinstraße und am Rindermarkt dar.

Anna Neumann:
Es sind dies Tore und Türen an alten Bürgerhäusern, bunt und vielgestaltig, oft aus der Zeit von Anna Neumann von Wasserleonburg, die in sechster Ehe mit dem Reichsgrafen Georg Ludwig von Schwarzenberg verheiratet ist, dem sie 1617 die Herrschaft über Murau überträgt.

Kontakt:
Tourismusverband: +43 3532 2720

Fotos: Anton Schwaiger

Information und Buchung

Die Holzwelt Murau erstellt gerne ein für Sie abgestimmtes Programm für die Tour "Holzstadtspaziergang".

Besonders für Gruppen empfehlen wir, eine unserer Holzweltbotschafterinnen für eine Reisebegleitung zu buchen.

Holzwelt Murau
Bundesstraße 13a
A-8850 Murau

T: +43 3532 20000 11
F: +43 3532 20000 4

Reisebegleitungen durch die Holzweltbotschafterinnen sind gegen Voranmeldung von mindestens einer Woche jederzeit möglich.

  • Rathaus Raffaltplatz
  • Schlossstiege Schlossberg
  • Holzparkhaus Märzenkeller
  • Murpromenade Raffaltplatz-Schillerplatz
  • Cafe open Space Schillerplatz
  • Skulpturenpark und Pavillon Stadtpark
  • Mursteg Bahnhof
  • Abbundhalle und Berufsschule Heiligenstatt
  • Abbundhalle und Berufsschule Heiligenstatt
  • Rantenbachsteg Hagerweg
  • Holzweltbüro Bundesstrasse
  • Elternhaus Grazerstrasse
  • Stadtmuseum Grazerstraße
  • Holztüren Alstadt
  • Zubau zum Rüsthaus Märzenkeller
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube