Tour: Mühlen & Museen

Vom historischen Leben auf dem Land

Pfeifenmuseum: Der Ort mit dem "starken Tobak"

Das Haus:
Mitten im Ort Scheifling befindet sich die alte Dorfkeusche, ein einfaches Holzhaus aus dem Jahr 1630. Das Dach ist mit über 10.000 Lärchenschindeln gedeckt. Seit 1983 beherbergt das als „Keusch’n in der Gass’n“ bekannte Gebäude eine eng regionsbezogene, heimatkundliche Sammlung und ein Pfeifenmuseum mit Exponaten aus der ganzen Welt. Betrieben wird das Museum vom Heimatkreis Scheifling.

Pfeifen:
Das Obergeschoss des historischen Gebäudes beherbergt eine umfassende Sammlung von etwa 270 Pfeifen aus aller Welt sowie eine Dokumentation der Geschichte des Tabakanbaus, der im Raum Scheifling einst besondere Bedeutung hatte. In Vitrinen erzählen teils sehr wertvolle Exponate, wie der Tabak in die Steiermark kam. Schon die Menschen in der Steinzeit, die Griechen und Römer waren genussvolle „Raucher“ von Wacholderreiser oder Bilsenkraut. Die Tabakpflanze kam erst im 15. Jahrhundert mit Christoph Kolumbus von Amerika nach Europa. In der Sammlung zu sehen sind unter anderem eine filigran geschnitzte Meerschaumpfeife, holländische Tonpfeifen, aufwendig bemalte Porzellanpfeifen, Calabasch, Bruyerepfeifen und wertvolle Bernstein-Mundstücke.

Museum:
In der alten Dorfkeusche sind einige Räume original erhalten. So können die Rauchkuchl und die „Gute Stube“ besichtigt werden. Eine umfangreiche Fotodokumentation mit Bildern aus der Region und eine Sammlung der medizinischen Geräte des ersten Baders der Stadt sind hier ebenso zu sehen wie heimatkundliche Sammlungen zu den Schwerpunkten Schule und Kleidung. Alte Klassenbücher sind neben Katalogen und Schreibheften ausgestellt. Die Exponate, Dokumente und Originalschriften reichen bis ins 14. Jahrhundert zurück. Abgerundet wird die Ausstellung durch eine reiche Schmetterlings- und Mineraliensammlung.

Kontakt:
Marktgemeinde Scheifling: +43 (0)3582 2315
OSR Kurt Strohmeier: +43 (0)3582 2286
bzw. +43 (0)676 3355272

Quelle: Holzwelt Murau, Folder der Marktgemeinde Scheifling

Information und Buchung

Die Holzwelt Murau erstellt gerne ein für Sie abgestimmtes Programm für die Tour "Holzkultur, Mühlen & Museen".

Besonders für Gruppen empfehlen wir, eine unserer Holzweltbotschafterinnen für eine Reisebegleitung zu buchen.

Holzwelt Murau
Bundesstraße 13a
A-8850 Murau

T: +43 3532 20000 11
F: +43 3532 20000 4

Reisebegleitungen durch die Holzweltbotschafterinnen sind gegen Voranmeldung von mindestens einer Woche jederzeit möglich.

  • Waschradl Ranten
  • Waltlhaus Krakaudorf
  • Stadtmuseum Murau
  • Schule der Sinne Neumarkt
  • Reitermühle Stadl an der Mur
  • Reitermühle Stadl an der Mur
  • Pfeifenmuseum Scheifling
  • Montanmuseum Predlitz-Turrach
  • Lohmühle Oberwölz
  • Lohmühle Oberwölz
  • Kötzlmühle St. Peter am Kammersberg
  • Klausnerbergsäge Krakauhintermühlen
  • Holzmuseum St. Ruprecht-Falkendorf
  • Hans Leitner St. Peter am Kammersberg
  • Getreidemühle St. Ruprecht-Falkendorf
  • Brechlhütte St. Peter am Kammersberg
  • Blasmusikmuseum Oberwölz
  • Bauernmühle Mühlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube