Tour: Mühlen & Museen

Vom historischen Leben auf dem Land

Hölzerne Kulturgüter

Von der Mühle bis zum Museum: Bäuerliche und kulturelle Traditionen zeigt diese Rundreise durch Murau.

Allgemeines. Die Tour widmet sich der historischen Lebensweise, den kulturellen Traditionen und den daraus gewachsenen Kunstformen der Region in all ihren Facetten. Beleuchtet wird der Lebenskreislauf zwischen Wohnen, Ernährung, Arbeit und Kultur anhand zahlreicher hölzerner Objekte.

Mühlen. Ausgangspunkt ist eine funktionstüchtige Bauernmühle in der Ortschaft Mühlen, wo, wie vor hunderten von Jahren, Getreide durch die Kraft des Wassers gemahlen wird. Die renovierte Mühle belegt die traditionelle Verarbeitung von Lebensmitteln und ist beispielhaft für die Verwendung von Holz. 

Alltag. Das Thema Wohnen und Essen anno dazumal wird im Krakaudorfer „Waltlhaus“ veranschaulicht – ein Dorfmuseum, das sich dem Kleinen, dem Alltäglichen zuwendet. Die Arbeit der Murauer Bauern zeigt die Brechlhütte in Althofen, wo Flachs „gebrochen“ und zu Leinen verwoben wird.

Alte Bauernmühle in Mühlen

Alte Bauernmühle, Mühlen

In der originalgetreu rekonstruierten Mühle sind acht unterschiedliche Hölzer in ihrer Verwendung zu sehen.

mehr...

Holzweltbotschafterin mit einem Spinnrad vor der Brechlhütte, St. Peter am Kammersberg

Brechlhütte, St. Peter am Kammersberg

Die Tradition des Flachsbrechens zur Gewinnung von Hausleinen lebt in der historischen Brechlhütte wieder auf.

mehr...

Oberstudienrat Kurt Strohmeier vor dem Pfeifenmuseum, Scheifling

Pfeifenmuseum, Scheifling

Die historische Scheiflinger Dorfkeusche beherbergt eine umfangreiche heimatkundliche Sammlung und ein Pfeifenmuseum.

mehr...

Reitermühle in Stadl an der Mur

Reitermühle, Stadl an der Mur

Die 120 Jahre alte Bauernmühle besteht zu großen Teilen aus Lärchen- und Fichtenholz und ist voll funktionsfähig.

mehr...

Waltlhaus in Krakaudorf

Waltlhaus, Krakaudorf

Das Dorfmuseum erzählt anhand zahlreicher Original-Exponate von der harten Arbeitswelt der Handwerker.

mehr...

Montanmuseum in Turrach, Predlitz-Turrach

Montanmuseum, Predlitz-Turrach

Das Turracher Montanmuseum erzählt die Geschichte der Eisenerzeugung und zeigt originale Werkzeuge und Dokumente.

mehr...

Instrumente im Blasmusikmuseum, Oberwölz

Blasmusikmuseum, Oberwölz

Der Geschichte des österreichischen Blasmusikwesens seit dem 19. Jahrhundert geht man in Oberwölz nach.

mehr...

Stadtmuseum Murau

Stadtmuseum, Murau

Das Stadt- und Handwerksmuseum erzählt die Geschichte von Murau von der Burg Murowe bis in die moderne Zeit.

mehr...

Schule der Sinne, Museum in Neumarkt in der Steiermark

Schule der Sinne, Neumarkt

Ein Museum zum Anfassen - Berühren -Erleben, das ist die Schule der Sinne.

mehr...

Forstturm im Holzmuseum, St. Ruprecht-Falkendorf

Holzmuseum, St. Ruprecht-Falkendorf

Das Holzmuseum thematisiert den Rohstoff in all seinen Facetten, von der Verwendung in Bau und Kunst bis zur Forstwirtschaft.

mehr...

Getreidemühle, St. Ruprecht-Falkendorf

Getreidemühle, St. Ruprecht-Falkendorf

Die rund 200 Jahre alte Getreidemühle besteht aus Fichten- und Lärchenholz und ist voll funktionsfähig.

mehr...

Hans Leitner in seiner Werkstadt, St. Peter am Kammersberg

Künstler Hans Leitner, St. Peter am Kammersberg

Der bildende Künstler Hans Leitner verarbeitet Holz zu außergewöhnlichen Skulpturen.

mehr...

Lohmühle, Oberwölz

Lohmühle, Oberwölz

Eine Lohmühle dient zur Zerkleinerung der für die Lohgerberei notwendigen pflanzlichen Gerbmittel. Dies wurde in Oberwölz bis in die 1960er Jahre betreiben.

mehr...

Der Müller in der Kötzlmühle, Feistritz - St. Peter am Kammersberg

Kötzlmühle, Ortsteil Feistritz - St. Peter am Kammersberg

Die Kötzlmühle wird 1305 erstmals erwähnt. Sie dient als „Mautmühle“, die Bauern bezahlen den Müller mit einem Teil ihres Getreides.

mehr...

Waschlrad in Ranten

Waschlrad, Ranten

Lange Zeit über gibt es am Rantenbach eine Sägemühle, zuerst in Form des „Venezianergatters“, später als „Vollgatter“.

mehr...

Klausnerbergsäge in Krakauhintermühlen

Klausnerbergsäge, Krakauhintermühlen

Diese Säge wird noch heute von einem Bauernkollektiv genutzt, um Bauholz zu schneiden.

mehr...

Eine Holzfigur von Holzbildhauer Ferdinand P. Lercher, Schöder

Holzbildhauer Ferdinand P. Lercher, Schöder

Der Holzschnitzer fertigt Skulpturen verschiedener Stilrichtungen aus Linde und Zirbe.

mehr...

Information und Buchung

Die Holzwelt Murau erstellt gerne ein für Sie abgestimmtes Programm für die Tour "Holzkultur, Mühlen & Museen".

Besonders für Gruppen empfehlen wir, eine unserer Holzweltbotschafterinnen für eine Reisebegleitung zu buchen.

Holzwelt Murau
Bundesstraße 13a
A-8850 Murau

T: +43 3532 20000 11
F: +43 3532 20000 4

Reisebegleitungen durch die Holzweltbotschafterinnen sind gegen Voranmeldung von mindestens einer Woche jederzeit möglich.

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube