Tour: Bau trifft Architektur

Wie Holz Brücken schlägt und Menschen ein Zuhause gibt

Gut, dass es Architekten gibt

Wie vielfältig moderner Holzbau sein kann, zeigt die Tour „Bau trifft Architektur“.

Allgemeines. Diese Tour dokumentiert die Holzbauweise in der Holzwelt Murau und zeigt Brücken ebenso wie öffentliche Gebäude und Industriestandorte. Viele Bauten sind mit Architektur-Preisen ausgezeichnet.

Hintergrund. Die Entstehung moderner Bauweisen nimmt Ihren Anfang in der Bevölkerung, genagelte Holzstege sind die Vorläufer der heutigen Brücken aus verleimtem Holz.

Brücke. Die Holz-Europabrücke in St. Georgen ob Murau ist ein bautechnisches Vorzeigeprojekt der Region. Sie ist die Holzbrücke mit der größtmöglichen Nutzlast in ganz Europa. Die Konstruktion kann über einen kleinen Rundweg von unten betrachtet werden.

Bauten. Neben den Brücken zeigt diese Tour zahlreiche weitere Holzbauten. So etwa die Murauer Abbundhalle, ein „pädagogisches Bauwerk“  für Zimmerer-Lehrlinge.

Holzeuropabrücke, St. Georgen ob Murau

Holzeuropabrücke, St. Georgen ob Murau

Das Schwergewicht über der Mur.
Die „Wennerbrücke“ oder Holzeuropabrücke zählt zu den wichtigsten Bauwerken in der Holzwelt.

mehr...

Mursteg, Stadl an der Mur

Mursteg, Stadl an der Mur

Ein Bogen aus Holz als Statement.
Die Fußgänger- und Radfahrerbrücke dient als „Tor ins Murtal“. Sie ist aus Lärchenbrettschichtholz gefertigt.

mehr...

Mursteg, St. Ruprecht-Falkendorf

Mursteg, St. Ruprecht-Falkendorf

Von der Murtalbahn ins Holzmuseum.
Die Fachwerkkonstruktion hat eine Spannweite von 40 Metern und besteht aus Lärchen-Brettschichtholz.

mehr...

Holzweltbüro, Murau

Holzweltbüro, Murau

Frei, wie Urlaubstage sein sollen.
Das Informationszentrum der Holzwelt befindet sich in einem aussergewöhnlichen Holzgebäude.

mehr...

Brauerei Logistikzentrum, Murau

Brauerei Logistikzentrum, Murau

In Holz lagert sich Bier besser.
Holz und Malz, Gott erhalt’s. Das Logistikzentrum der Brauerei Murau ist eine Massivholzkonstruktion.

mehr...

Rathaus, Murau

Rathaus, Murau

Bäckerei für die Bürgermeister.
Ein historisches Gebäude, neu belebt: Das Rathaus Murau zeigt, wie Holz in der Renovierung Verwendung findet.

mehr...

Café open space, Murau

Café open space, Murau

Die Moderne in der Gastronomie.
Ein Holzbau sorgt für Kontraste. Das Murauer Café „Open Space“ schwebt zehn Meter über der Murpromenade.

mehr...

Naturparkschule Innenansicht, Neumarkt

Naturparkschule, Neumarkt

Nachhaltige Schule im Naturpark.
Das Schulzentrum Neumarkt beherbergt die zweite Passivhausschule Österreichs. Wichtiger Baustoff ist Holz.

mehr...

Stallgebäuede bei Gasthaus und Bauernhof Gangl, Schöder

Gasthaus und Bauernhof Gangl, Schöder

So entspannend kann Holz sein.
Alte Holzdecken, Schindeldächer und -fassaden sowie moderne Holzbauten findet man am Hof der Familie Bischof.

mehr...

Abbundhalle und Berufsschule, Murau

Abbundhalle und Berufsschule, Murau

Berufsschule mit Staatspreis.
Ein „pädagogisches Bauwerk“ ist die Abbundhalle der Landesberufsschule Murau für Zimmerer.

mehr...

Spar Klimaschutz-Supermarkt, Lassnitz bei Murau

Spar Klimaschutz-Supermarkt, Lassnitz bei Murau

Umweltschonend Einkaufen
Als erste Handelsimmobilie Österreichs ist der Spar-Markt in St. Egidi ÖGNI*- Gold-Zertifiziert.

mehr...

Mursteg, Murau

Mursteg, Murau

Ein Stück Architektur als Brücke
Der spektakuläre Mursteg am Bahnhof in Murau ist Träger des österreichischen Bauherrenpreises.

mehr...

Eisbahn, Triebendorf

Eisbahn, Triebendorf

Sportliche Holzkonstruktion.
Fichten- und Lärchenholz finden bei diesem außergewöhnlichen Freizeitbau in Triebendorf Verwendung.

mehr...

Schlossstiege, Murau

Schlossstiege, Murau

Aufstieg zu den Schwarzenbergs
Über 214 Stufen führt die stiege vom Stadtzentrum zum Schloss Murau der Familie Schwarzenberg.

mehr...

Sportzentrum, St. Lambrecht

Sportzentrum, St. Lambrecht

Holz und Fußball mögen sich.
Die St. Lambrechter Sportanlage wird von der regionalen Baukultur des Voralpenraumes bestimmt.

mehr...

Mursteg, Scheifling

Mursteg, Scheifling

In Lind bei Scheifling wird dieser 54 Meter-Steg 1993 als Rad- und Gehweg aus 130 Festmeter Lärchenholz errichtet.

mehr...

Murbrücke, Frojach-Katsch

Murbrücke, Frojach-Katsch

Die Radfahrer- und Fußgängerverbindung zwischen den Ortsteilen Katsch und Frojach ist 1996 mit dem Geramb-Dankzeichen für Gutes Bauen ausgezeichnet worden.

mehr...

Hohe Brücke, St. Lambrecht

Hohe Brücke, St. Lambrecht

An Stelle der in den 1970er Jahren verfallenen „Hohen Brücke“ wird 1998 ein neuer Übergang über den Kühbach aus 95 m3 Lärchenholz errichtet.

mehr...

Kirchturm im See, Ranten

Kirchturm im See, Ranten

Der Sage nach verschwand der Rantener Ortsteil Rottenmann einst als Strafe für das frevelhafte Verhalten der Bevölkerung zur Gänze in einem See.

mehr...

Wandritschbrücke, St. Ruprecht-Falkendorf

Wandritschbrücke, St. Ruprecht-Falkendorf

Die 36 Meter lange Brücke wird 1998 errichtet, um die Holzbringung von der südlichen Talseite zu erleichtern.

mehr...

Kaindorfbrücke, St. Georgen ob Murau

Kaindorfbrücke, St. Georgen ob Murau

Für die Holz-Stahl-Fachwerkkonstruktion werden 26 m3 Lärchenbrettschichtholz und 13 Tonnen Stahl verwendet.

mehr...

Gestüthofbrücke, Lassnitz Murau

Gestüthofbrücke, Lassnitz bei Murau

Die historische Brücke wird im Jahr 2000 in Holzleimbauweise neu errichtet und gilt als längste freitragende Holzbrücke Europas.

mehr...

Greimhalle, St. Peter am Kammersberg

Greimhalle, St. Peter am Kammersberg

Die zur Konzert- und Veranstaltungshalle umgebaute Greimhalle wird 1993 eröffnet.

mehr...

Holzparkhaus, Murau

Holzparkhaus, Murau

Parken zwischen Fichtenästen.
Das bisher einzige Holzparkhaus Europas weist beste Brandschutzeigenschaften auf.

mehr...

Murpromenade, Murau

Murpromenade, Murau

Wasserweg der „Perle an der Mur“.
Die hölzernen Veranden entlang der Mur prägen durch ihre Form- und Farbgebung das Stadtbild.

mehr...

Reithalle, Schöder

Reithalle, Schöder

Die 60 mal 20 Meter große Reitsporthalle wird 1999 in Skelettbauweise errichtet. Das Gebäude ist eine Materialkombination aus Holz, Stahl und Beton.

mehr...

Information und Buchung

Die Holzwelt Murau erstellt gerne ein für Sie abgestimmtes Programm für die Tour "Bau trifft Architektur".

Besonders für Gruppen empfehlen wir, eine unserer Holzweltbotschafterinnen für eine Reisebegleitung zu buchen.

Holzwelt Murau
Bundesstraße 13a
A-8850 Murau

T: +43 3532 20000 11
F: +43 3532 20000 4

Reisebegleitungen durch die Holzweltbotschafterinnen sind gegen Voranmeldung von mindestens einer Woche jederzeit möglich.

  • Holzeuropabrücke St. Georgen ob Murau
  • Murradweg-steg Stadl an der Mur
  • Mursteg St. Ruprecht-Falkendorf
  • Holzweltbüro Murau
  • Brauerei Logistikzentrum Murau
  • Rathaus Murau
  • Cafe open Space Murau
  • Naturparkschule Neumarkt
  • Gasthaus & Bauernhof Gangl Schöder
  • Abbundhalle & Berufsschule Murau
  • Klimaschutz-Supermarkt Lassnitz bei Murau
  • Mursteg Murau
  • Eisbahn Triebendorf
  • Schlossstiege Murau
  • Sportzentrum St. Lambrecht
  • Mursteg Scheifling 
  • Murbrücke Frojach-Katsch
  • Hohe Brücke St. Lambrecht
  • Kirchturm im See Ranten
  • Wandritschbrücke St. Ruprecht-Falkendorf
  • Kaindorfbrücke St. Georgen ob Murau
  • Greimhalle St. Peter am Kammersberg
  • Holzparkhaus Murau
  • Holzparkhaus Murau
  • Murpromenade Murau
  • Murpromenade Murau
  • Reithalle Schöder
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube